Autumn Semester 2020 takes place in a mixed form of online and classroom teaching.
Please read the published information on the individual courses carefully.

Search result: Catalogue data in Spring Semester 2019

Integrated Building Systems Master Information
Main Courses
Specialised Courses
NumberTitleTypeECTSHoursLecturers
151-0318-00LEcodesign - Environmental-Oriented Product DevelopmentW4 credits3GR. Züst
AbstractEcodesign has a great potential to improve the environmental performance of a product.
Main topics of the lecture: Motivation for Ecodesign; Methodical basics (defining environmental aspects; improvement strageies and measures); Ecodesign implementation (systematic guidance on integrating environmental considerations into product development) in a small project.
ObjectiveExperience shows that a significant part of the environmental impact of a business venture is caused by its own products in the pre and post-production areas. The goal of eco design is to reduce the total effect of a product on the environment in all phases of product life. The systematic derivation of promising improvement measures at the start of the product development process is a key skill that will be taught in the lectures.
The participants will discover the economic and ecological potential of ECODESIGN and acquire competence in determining goal-oriented and promising improvements and will be able to apply the knowledge acquired on practical examples.
ContentDie Vorlesung ist in drei Blöcke unterteilt. Hier sollen die jeweiligen Fragen beantwortet werden:
A) Motivation und Einstieg ins Thema: Welche Material- und Energieflüsse werden durch Produkte über alle Lebensphasen, d.h. von der Rohstoffgewinnung, Herstellung, Distribution, Nutzung und Entsorgungen verursacht? Welchen Einfluss hat die Produktentwicklung auf diese Auswirkungen?
B) Grundlagen zum ECODESIGN PILOT: Wie können systematisch – über alle Produktlebensphasen hinweg betrachtet – bereits zu Beginn der Produktentwicklung bedeutende Umweltauswirkungen erkannt werden? Wie können zielgerichtet diejenigen Ecodesign-Maßnahmen ermittelt werden, die das größte ökonomische und ökologische Verbesserungspotential beinhalten?
C) Anwendung des ECODESIGN PILOT: Welche Produktlebensphasen bewirken den größten Ressourcenverbrauch? Welche Verbesserungsmöglichkeiten bewirken einen möglichst großen ökonomischen und ökologischen Nutzen?
Im Rahmen der Vorlesung werden verschiedene Praktische Beispiel bearbeitet.
Lecture notesFür den Einstieg ins Thema ECODESIGN wurde verschiedene Lehrunterlagen entwickelt, die im Kurs zur Verfügung stehen und teilwesie auch ein "distance learning" ermöglichen:

Lehrbuch: Wimmer W., Züst R.: ECODESIGN PILOT, Produkt-Innovations-, Lern- und Optimierungs-Tool für umweltgerechte Produktgestaltung mit deutsch/englischer CD-ROM; Zürich, Verlag Industrielle Organisation, 2001. ISBN 3-85743-707-3

CD: im Lehrbuch inbegriffen (oder Teil "Anwenden" on-line via: www.ecodesign.at)
Internet: www.ecodesign.at vermittelt verschiedene weitere Zugänge zum Thema. Zudem werden CD's abgegeben, auf denen weitere Lehrmodule vorhanden sind.
LiteratureHinweise auf Literaturen werden on-line zur Verfügung gestellt.
Prerequisites / NoticeTestatbedingungen: Abgabe von zwei Übungen
Mechanical Engineering Bachelor Information
6. Semester
Engineering Tools V
The Engineering Tool-courses are for MAVT Bachelor’s degree students only.
Only one Engineering Tool course can be chosen per semester.
NumberTitleTypeECTSHoursLecturers
151-0057-10LEngineering Tool: Systems Engineering for Project Work Restricted registration - show details
All Engineering Tool courses are for MAVT-Bachelor students only.

Number of participants limited to 60.

Only one course can be chosen per semester.
W0.4 credits1KR. Züst
AbstractThe course is about a methodical basis of systematic project work, with a focus on demanding interdisciplinary problems. The participants will be shown how to use it appropriately and correctly in their projects. This short course is based on the "Systems Engineering" (SE) method, which was developed at the ETH.
ObjectiveThe goals of this compact course are:
- Goal-oriented identification and perception of relevant problem areas and project goal setting.
- Deduction and development of procedures for a promising project, including systematic planning of the project content.
- Development of work packages including efficient methodology
- Simple embedding of the projects in the organization, including relationships with buyers, users and securing project participation.
Content1. Nachmittag:
- Einstieg ins Systems Engineering; Entstehung, Inhalt und Werdegang; Voraussetzungen (anspruchsvolle Fragestellungen, institutionelle Einbettung, Systemdenken und heuristische Prinzipien);
- Grundstruktur und Inhalt Lebensphasenmodell; Grundstruktur in Inhalt Problemlösungszyklus;
- Zusammenspiel von Lebensphasenmodell & Problemlösungszyklus in Projekten
2. Nachmittag:
- Situationsanalyse: Systemanalyse (Systemabgrenzung (gestaltbarer Bereich, relevante Bereiche des Umsystems)), Methoden der Analyse und Modellierung, Umgang mit Vernetzung, Dynamik und Unsicherheit; wichtigste Methoden der IST-Zustands- und Zukunftsanalyse),
- Zielformulierung (wichtigste Methoden der Zielformulieren),
- Konzeptsynthese und Konzeptanalyse (u.a. Kreativität; wichtigste Methoden der Synthese und Analyse),
3. Nachmittag:
- Beurteilung (u.a. Methoden für mehrdimensionale Kriterienvergleich, z.B. Kosten-Wirksamkeits-Analyse); Diskussion von Planungsbeispielen
- Diskussion von Planungsbeispielen: Analyse des Methodeneinsatzes, Entwickeln alternativer Vorgehensschritte und Auswahl des zweckmässigsten Vorgehens
Lecture notesZusammenfassung wird in elektronischer Form abgegeben;
Lehrbuch: die Grundlagen sind in einem Lehrbuch beschrieben
Anwendungsbeispiele: 8 konkrete Anwendungen von Systems Engineering sind in einem Case-Book beschrieben
Prerequisites / NoticeZielpublikum: Der Kurs richtet sich insbesondere an Personen, welche anspruchsvolle Projekte initiieren, planen und leiten müssen
Lernmethode: Der Stoff wird mittels kurzer Vorträge vermittelt und an kurzen Fallbeispielen/Übungen vertieft. Zudem sollen die Lehrinhalte durch selbständiges Studium der Lehrmittel vertieft bzw. ergänzt werden.
Mechanical Engineering Master Information
Core Courses
Mechanics, Materials, Structures
The courses listed in this category “Core Courses” are recommended. Alternative courses can be chosen in agreement with the tutor.
NumberTitleTypeECTSHoursLecturers
151-0318-00LEcodesign - Environmental-Oriented Product DevelopmentW4 credits3GR. Züst
AbstractEcodesign has a great potential to improve the environmental performance of a product.
Main topics of the lecture: Motivation for Ecodesign; Methodical basics (defining environmental aspects; improvement strageies and measures); Ecodesign implementation (systematic guidance on integrating environmental considerations into product development) in a small project.
ObjectiveExperience shows that a significant part of the environmental impact of a business venture is caused by its own products in the pre and post-production areas. The goal of eco design is to reduce the total effect of a product on the environment in all phases of product life. The systematic derivation of promising improvement measures at the start of the product development process is a key skill that will be taught in the lectures.
The participants will discover the economic and ecological potential of ECODESIGN and acquire competence in determining goal-oriented and promising improvements and will be able to apply the knowledge acquired on practical examples.
ContentDie Vorlesung ist in drei Blöcke unterteilt. Hier sollen die jeweiligen Fragen beantwortet werden:
A) Motivation und Einstieg ins Thema: Welche Material- und Energieflüsse werden durch Produkte über alle Lebensphasen, d.h. von der Rohstoffgewinnung, Herstellung, Distribution, Nutzung und Entsorgungen verursacht? Welchen Einfluss hat die Produktentwicklung auf diese Auswirkungen?
B) Grundlagen zum ECODESIGN PILOT: Wie können systematisch – über alle Produktlebensphasen hinweg betrachtet – bereits zu Beginn der Produktentwicklung bedeutende Umweltauswirkungen erkannt werden? Wie können zielgerichtet diejenigen Ecodesign-Maßnahmen ermittelt werden, die das größte ökonomische und ökologische Verbesserungspotential beinhalten?
C) Anwendung des ECODESIGN PILOT: Welche Produktlebensphasen bewirken den größten Ressourcenverbrauch? Welche Verbesserungsmöglichkeiten bewirken einen möglichst großen ökonomischen und ökologischen Nutzen?
Im Rahmen der Vorlesung werden verschiedene Praktische Beispiel bearbeitet.
Lecture notesFür den Einstieg ins Thema ECODESIGN wurde verschiedene Lehrunterlagen entwickelt, die im Kurs zur Verfügung stehen und teilwesie auch ein "distance learning" ermöglichen:

Lehrbuch: Wimmer W., Züst R.: ECODESIGN PILOT, Produkt-Innovations-, Lern- und Optimierungs-Tool für umweltgerechte Produktgestaltung mit deutsch/englischer CD-ROM; Zürich, Verlag Industrielle Organisation, 2001. ISBN 3-85743-707-3

CD: im Lehrbuch inbegriffen (oder Teil "Anwenden" on-line via: www.ecodesign.at)
Internet: www.ecodesign.at vermittelt verschiedene weitere Zugänge zum Thema. Zudem werden CD's abgegeben, auf denen weitere Lehrmodule vorhanden sind.
LiteratureHinweise auf Literaturen werden on-line zur Verfügung gestellt.
Prerequisites / NoticeTestatbedingungen: Abgabe von zwei Übungen
Robotics, Systems and Control
The courses listed in this category “Core Courses” are recommended. Alternative courses can be chosen in agreement with the tutor.
.
NumberTitleTypeECTSHoursLecturers
151-0318-00LEcodesign - Environmental-Oriented Product DevelopmentW4 credits3GR. Züst
AbstractEcodesign has a great potential to improve the environmental performance of a product.
Main topics of the lecture: Motivation for Ecodesign; Methodical basics (defining environmental aspects; improvement strageies and measures); Ecodesign implementation (systematic guidance on integrating environmental considerations into product development) in a small project.
ObjectiveExperience shows that a significant part of the environmental impact of a business venture is caused by its own products in the pre and post-production areas. The goal of eco design is to reduce the total effect of a product on the environment in all phases of product life. The systematic derivation of promising improvement measures at the start of the product development process is a key skill that will be taught in the lectures.
The participants will discover the economic and ecological potential of ECODESIGN and acquire competence in determining goal-oriented and promising improvements and will be able to apply the knowledge acquired on practical examples.
ContentDie Vorlesung ist in drei Blöcke unterteilt. Hier sollen die jeweiligen Fragen beantwortet werden:
A) Motivation und Einstieg ins Thema: Welche Material- und Energieflüsse werden durch Produkte über alle Lebensphasen, d.h. von der Rohstoffgewinnung, Herstellung, Distribution, Nutzung und Entsorgungen verursacht? Welchen Einfluss hat die Produktentwicklung auf diese Auswirkungen?
B) Grundlagen zum ECODESIGN PILOT: Wie können systematisch – über alle Produktlebensphasen hinweg betrachtet – bereits zu Beginn der Produktentwicklung bedeutende Umweltauswirkungen erkannt werden? Wie können zielgerichtet diejenigen Ecodesign-Maßnahmen ermittelt werden, die das größte ökonomische und ökologische Verbesserungspotential beinhalten?
C) Anwendung des ECODESIGN PILOT: Welche Produktlebensphasen bewirken den größten Ressourcenverbrauch? Welche Verbesserungsmöglichkeiten bewirken einen möglichst großen ökonomischen und ökologischen Nutzen?
Im Rahmen der Vorlesung werden verschiedene Praktische Beispiel bearbeitet.
Lecture notesFür den Einstieg ins Thema ECODESIGN wurde verschiedene Lehrunterlagen entwickelt, die im Kurs zur Verfügung stehen und teilwesie auch ein "distance learning" ermöglichen:

Lehrbuch: Wimmer W., Züst R.: ECODESIGN PILOT, Produkt-Innovations-, Lern- und Optimierungs-Tool für umweltgerechte Produktgestaltung mit deutsch/englischer CD-ROM; Zürich, Verlag Industrielle Organisation, 2001. ISBN 3-85743-707-3

CD: im Lehrbuch inbegriffen (oder Teil "Anwenden" on-line via: www.ecodesign.at)
Internet: www.ecodesign.at vermittelt verschiedene weitere Zugänge zum Thema. Zudem werden CD's abgegeben, auf denen weitere Lehrmodule vorhanden sind.
LiteratureHinweise auf Literaturen werden on-line zur Verfügung gestellt.
Prerequisites / NoticeTestatbedingungen: Abgabe von zwei Übungen
  •  Page  1  of  1