851-0515-02L  Theorie und empirische Anwendungen zur Ausbreitung von Innovationen

Semester Herbstsemester 2012
Dozierende M. Lutter
Periodizität einmalige Veranstaltung
Lehrsprache Deutsch


Kurzbeschreibung Ausgehend von theoretischen Ansätzen, die sich mit der Modellierung von Diffusionsverläufen und deren Ursachen beschäftigen, sollen ausgewählte empirische Studien aus den Sozialwissenschaften vorgestellt und diskutiert werden. Themen reichen von der Ausbreitung technischer Innovationen, über die soziale Diffusion von Moden und Geschmack, bis hin zur Diffusion neuer politischer Strukturen.
Lernziel Die Veranstaltung verschafft einen Einblick sowohl in die Grundlagen und "Klassiker" sozialwissenschaftlicher Diffusionsforschung als auch in zeitgenössische empirische Studien. Dabei sollen neben der theoretischen Kompetenz ebenso methodische Fertigkeiten zur Analyse von Diffusionsprozessen gelernt werden.